mediation graff heißt Sie herzlich Willkommen

Konflikte gehören zu unserem Leben.

Sie begegnen uns sowohl im privaten

als auch im beruflichen Umfeld:

  • in der Familie
  • in der Partnerschaft
  • in der Nachbarschaft
  • in der Erbengemeinschaft
  • in Wohnungseigentumsgemeinschaften
  • mit einem Kollegen/einer Kollegin
  • mit dem Vorgesetzten
  • im Team
  • mit einem Kunden
  • unter Gesellschaftern
  • zwischen Unternehmen

 

Werden Konflikte nicht gelöst, können diese weiter eskalieren und zu physischen und psychischen Erkrankungen führen.

 

In der Interaktion mit anderen Menschen kommt es aufgrund deren Vielfältigkeit unter Umständen zu Meinungsdifferenzen oder Missverständnissen. Diese Situationen erscheinen zunächst unangenehm, da sie unsere Aufmerksamkeit verlangen und unsere Energie binden. Entscheidend ist der Umgang mit diesen Situationen. Gehen wir Konflikte aktiv und bewusst an, mit dem Wissen und Verständnis für die Prozesse, die in einem Miteinander auftreten können, liegt ein großes Potential an Kreativität und Weiterentwicklung in ihnen. Die gebundene Energie wird wieder freigesetzt und neue Energie wird generiert. Je nach Situation und Konflikt können hierfür verschiedene Beratungsformate in Frage kommen, wie z.B. ein Seminar oder Workshop, eine Konfliktberatung oder eine Mediation.

Um einen Konflikt verstehen zu können, ist die Auseinandersetzung mit vier Aspekten wichtig:

  • die Kommunikation zwischen den Parteien - was wird wie gesagt und was genau kommt beim Gegenüber an
  • die Klarheit über die Situation und die jeweiligen Positionen - was wird von den Beteiligten wirklich gewollt
  • die eigenen Gefühle und Bedürfnisse - warum wird dies gewollt
  • die Autonomie - jeder Beteiligte weiß, was er will und steht dafür ein

Wenn diese Aspekte bewusst gesehen werden, kann auch aktiv mit ihnen gearbeitet werden. So kann eine wirkliche Konfliktfähigkeit erlangt werden, mit Hilfe derer nachhaltige Lösungen gefunden werden können und zukünftigen Konflikten früh und konstruktiv begegnet werden kann.